Trauschein – oder nicht?

//Trauschein – oder nicht?

Trauschein – oder nicht?

neue gespräche über den “Mehrwert Trauschein”

mehrwert trauschein?Verliebt, verlobt, verheiratet. Ein Kinder-Spruch, den viele heute höchstens noch mit einem Zusatz zitieren: Geschieden. Doch dann verkündet wieder mal ein Buch oder der Titel eines Meinungsführer-Magazins: Never-ending Love – wir enthüllen das Geheimnis! Die Kronzeugen: Silber- und Goldhochzeitspaare. Dabei werden Themen aufgeworfen, die überhaupt nicht spritzig und prickelnd klingen, sondern nach Anstrengung: Verbindlichkeit, Treue, Alltag, Respekt, Gewohnheit, Toleranz… Das sind Haltungen, die eine Bindung festigen, die Wärme und Geborgenheit ermöglichen. Heft 4/2015 der Zeitschrift neue gespräche fragt im Schwerpunktteil weiter: Könnte es nicht sogar sein, dass das alles auch mit dem Trauschein zusammenhängt?

Die weiteren Themen des Heftes setzen sich damit auseinander, was Familien gegen Fremdenfeindlichkeit tun („Der Hass vor der Haustür“) und wie schwangere Teenager unterstützt werden können („Gemischter Hoffnung mit 16“).

neue gespräche: Partnerschaft – Ehe – Familie“ erscheint viermal jährlich zu Themen, die Familien beschäftigen. Das Abonnement für vier Hefte pro Jahr kostet 10 Euro, das Einzelheft 3,90 Euro, jeweils zzgl. Versandkosten. Probe­hefte gibt es bei der Ehe- und Familienseelsorge und ihren Außenstellen in der Diözese.

By | 2016-12-19T11:34:16+00:00 Dezember 10th, 2015|Liebe|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlasse einen Kommentar

X