Die 10 Gebote der Liebe

/Die 10 Gebote der Liebe
Die 10 Gebote der Liebe 2016-12-19T11:34:15+00:00

1. Gott ist Liebe.
Wenn IMG_7686Ihr im Geist der Liebe, des Vertrauens und der Wertschätzung miteinander umgeht, ist Gott bei euch.

2. Wer liebt, spricht gut vom anderen.
Was Ihr über- oder miteinander redet, soll Ausdruck dieser Liebe sein.

3. Liebe braucht Zeit und Kreativität.
Nehmt Euch bewusst Zeit für Eure Liebe, damit Eure Beziehung nicht durch Gewöhnung austrocknet, sondern lebendig bleibt.

4. Eure Eltern gehören dazu.
Bemüht Euch um die Balance zu Eurer Herkunftsfamilie – zwischen Beziehung und Abgrenzung, IMG_3184Verantwortung und Loslösung.

5. Dein Partner ist so wertvoll wie Du.
Begegnet einander respektvoll und unterstützt Euch auf Eurem Lebensweg.

6. Liebe ist ein Geschenk.
Nähe und Intimität könnt Ihr nicht fordern oder erzwingen, sondern nur einander schenken.

7. Leben baut auf Ordnung und Recht.
Das Maß Eurer Liebe seien Gerechtigkeit, fairer Austausch und Barmherzigkeit.

8. Wahrheit schenkt Vertrauen.
Gerade wenn Ihr einander verletzt habt, braucht Ihr das ehrliche Gespräch.antrag

9. Partner tragen Verantwortung.
Helft einander bei der Entfaltung Eurer Talente und Fähigkeiten.

10. Treue beginnt im Herzen.
Verlangt nicht zuviel oder alles voneinander, sondern freut Euch über das, was Ihr einander geben könnt.

aus: „Ehebrief Nr. 7“. www.ehebriefe.de

 

einander anvertrautTIPP: Den Ablauf der Trauzeremonie, Gebete, Lieder, religiöse Texte und vieles mehr erhalten Sie als Teilnehmer/in unserer Ehevorbereitungskurse von uns kostenlos in dem neu erschienenen Heft „einander anvertraut“ (mit CD).

X