Warum Ehevorbereitung?

/Warum Ehevorbereitung?
Warum Ehevorbereitung? 2016-12-19T11:34:16+00:00

Ihre kirchliche Trauung ist viel mehr als bloß ein schönes Fest:

Hochzeitspaar„Vor Gottes Angesicht nehme ich dich an als meine Frau / meinen Mann. Ich verspreche dir die Treue in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit, bis der Tod uns scheidet. Ich will dich lieben, achten und ehren, alle Tage meines Lebens.“

… das werden Sie einander vor Gott, Ihren Gästen und der Ortsgemeinde versprechen. Wenn ein Paar sich so öffentlich in der Kirche zueinander bekennt, dann ist dies ein Zeichen von großer Tragweite.

Es will vorbereitet sein, denn es wirkt weit über das Fest der Hochzeit hinaus.

Ehevorbereitung?

Bei unseren Ehevorbereitungstreffen können Paare ihre Erfahrungen in Partnerschaft, ihre Wünsche und Erwartungen an die Ehe austauschen:begriffe

  • Was sind meine/unsere Vorstellungen von Partnerschaft?
  • Wozu sage ich Ja bei der kirchlichen Trauung?
  • Ehe, ein Sakrament – was heißt das eigentlich?
  • Wie ist der Ablauf der Trauung?
  • Ideen und Hilfen für den Traugottesdienst bekommen
  • Austausch darüber, was Ihnen Ihr Glaube im Blick auf Ihre Ehe bedeutet
  • Innehalten und gemeinsam mit dem Partner Zeit für sich selbst haben

Formen und Begleitung

Kurse zur Ehevorbereitung finden in unterschiedlichen Formen statt, meist als Tagesveranstaltung (z.B. samstags). Mancherorts werden auch Wochenendkurse oder Abendveranstaltungen angeboten.

Die Teilnehmerzahl bei den einzelnen Veranstaltungen ist unterschiedlich. In der Regel finden sich fünf bis zehn Paare zusammen.

Gestaltet werden Ehevorbereitungskurse von einem Team dafür geschulter Männer und Frauen – oft in Zusammenarbeit mit einem Priester.

Daneben werden auch spezielle thematische Veranstaltungen für Brautpaare angeboten, in denen es z.B. um die Gestaltung des Hochzeitsgottesdienstes geht.

Was Sie erwartet

  • cropped-paaroben.jpegWir schaffen eine lockere Gesprächsatmosphäre, in der Sie sich mit Ihrem Partner und anderen Paaren gut austauschen können.
  • Wir leisten einen Beitrag dazu, dass Paare die Erfahrungen in ihrer Partnerschaft auch unter der Perspektive des Glaubens sehen können – seien es die lustvollen oder die leidvollen.
  • Wir sind offen für Ihre Fragen und halten keine langweiligen Vorträge.
  • Wir vermitteln, dass jede Beziehung auf eine bewusste und ständig neue „Beziehungspflege“ angewiesen ist.
  • Wir informieren darum einladend auch über weitere kirchliche Angebote und Möglichkeiten für und mit Paaren.
  • Wir geben Ihnen für Ihre Trauung ein Heft mit Trausprüchen, Texten, Gebeten, Ideen und Liedern an die Hand, die Sie für die Gestaltung Ihrer kirchlichen Trauung nutzen können.
  • Wir bringen Sie mit anderen Paaren zusammen, die genauso wie Sie selbst ihrer kirchlichen Hochzeit entgegensehen: mit positivem Optimismus, mit Lebenslust, mit vielen Plänen für die gemeinsame Zukunft und… und… 😉

Ein Video-Bericht über ein Ehevorbereitungsseminar im Allgäu

Zufriedenheit

Umfragen unter unseren Teilnehmern zeigen, dass der Ehevorbereitungskurs weit über 90 Prozent gut bis sehr gut über alle Aspekte der kirchlichen Trauung informiert – und dabei auch Spaß macht!

Wann sind Sie dabei?

X